41 Results for #program

Day of Waste

Am vorletzten Samstag des Sommers öffnet die Floating Berlin erneut ihre Türen und lädt Gäste, Mitglieder:innen und Freund:innen ein, an einer Reihe von Aktivitäten, Workshops, Lesungen und Performances teilzunehmen. Beim Hinabgehen des betonierten Pfades öffnet sich plötzlich der Blick auf das sumpfige Gelände des Regenwasserrückhaltebeckens. Eine Vielzahl von Tieren, Pflanzen und Algen haben sich hier angesiedelt. Gemeinsam mit den temporären Architekturen der Floating ist eine einzigartige Landschaft entstanden: eine menschgemachte Infrastruktur, zurückerobert von der Natur und gleichzeitig ein Natur-Kultur-Ort zum Lernen und Experimentieren, der ständiger Pflege bedarf. Am »Day of Waste« stellen wir eines unserer Lieblingsthemen in den Mittelpunkt: Abfall, Abwasser, Materialkreisläufe und Lebensmittelreste und ihr Potential, das im Überfluss vorhanden ist. Gemeinsam denken wir “Waste” neu.  On the penultimate Saturday of this summer, Floating Berlin opens its doors once again and invites guests, members and friends to participate in a series of activities, workshops, readings and performances. As you walk down the concrete path, a view of the marshy terrain of the rainwater retention basin reveals itself. A variety of animals, plants and algae have settled here. Together with the temporary architectures of the Floating, a unique landscape has emerged: a man-made infrastructure, reclaimed by nature and at the same time a nature-culture site for learning and experimenting that needs constant care. On the “Day of Waste,” we focus on one of our favourite topics: waste, wastewater, material cycles, and food scraps and their abundant potential. Together, we’re rethinking “Waste.”