Kids Uni

Floating Kidsuni is the programme for young explorers in the rainwater retention basin of Tempelhofer Feld. Kidsuni is a practical, ambitious and crazy laboratory, which is stubborn, playful, deep, forgetful, improvised, concentrated, serious and light-footed at the same time, and which has made it its task to enable children to do, research, enable and reflect on the city, art and space.

The public is invited to special moments. Findings or processes are documented so that they are visible and perceptible beyond the moment, stimulating and drawing attention. The aim of the Floating Kids is to manifest the engagement of children in artistic-urbanistic fields of action on an ongoing basis in Floating e.V. and in the wider discourse on urban practice.

 

Floating Kidsuni ist das Programm für junge Entdecker*innen im Regenrückhaltebecken des Tempelhofer Feldes. Kidsuni ist ein praktisches, ambitioniertes und verrücktes Labor, das stur, verspielt, tiefgründig, vergesslich, improvisiert, konzentriert, seriös und leichtfüßig zugleich ist und es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kindern das Tun, Forschen, und Reflektieren zu Stadt, Kunst und Raum zu ermöglichen.

Das Publikum ist zu besonderen Momenten eingeladen. Erkenntnisse oder Prozesse werden so dokumentiert, dass sie über den Moment hinaus sichtbar und wahrnehmbar sind, anregen und Aufmerksamkeit erregen. Ziel der Floating Kids ist es, das Engagement von Kindern in künstlerisch-urbanistischen Handlungsfeldern im Floating e.V. kontinuierlich zu manifestieren und im breiteren Diskurs über städtische Praxis sichtbar zu machen.

Artists: Stefanie Argow, Simon Bauer, Alina Biriukova, James Bromley, Jade Dreyfuss, Lena Düspohl, Constanze Flamme, Benjamin Frick, Inci Güler, Martin Kaltwasser, Olya Korsun, Felicitas Mangan, Lea Martini, Maternal Fantasies, Eva Meyer-Keller, Nicole Schuck, Maddalena Pornaro, Franziska Seeberg, Sophia Tabatadze, Hans Unstern, Hannah Lu Verse, Hendrik Weiner

Kids uni is organized by Anja Fiedler, Ute Lindenbeck and Sabine Zahn.

NEWSLETTER ABONNIEREN!

Open Floating Day

Offener Floating Tag

Wenn sich einmal im Monat das Tor für Besucher:innen und Passant:innen öffnet, trifft sich der Floating Kids Club. Das heißt vor Allem: viel Zeit und Platz für eigene Erkundungen auf dem Floating Campus. Zusätzlich bietet das Team der Floating Kidsuni unterschiedliche Aktionen: wir öffnen die Saftbar, gestalten Flyer, backen für alle und was was sonst aktuell noch ansteht. Ziel ist es, mit dem Floating Kids Club ein feste Gruppe zu gründen, die sich an den Programmen und Entscheidungen im Floating e.V. beteiligt.
Nächster Offener Tag: 11. Juni 2022, 12 – 16 Uhr  Anmeldung: kids@floating-berlin.org

 

Once a month, when the gate opens for visitors and passers-by, the Floating Kids Club meets. This means: lots of time and space for your own explorations on the Floating Campus. In addition, the team of the Floating Kidsuni offers different activities: we open the juice bar, design flyers, bake for everyone and whatever else is currently necessary. The goal of the Floating Kids Club is to establish a permanent group that participates in the programs and decisions of Floating e.V.
Next Open Day: June 11th 2022, 12 – 4 pm Registration: kids@floating-berlin.org

Aktuelles Programm

Floating Kids Workshop: FLOATING BAU SPORT

Pfingstmontag 6. Juni 14 – 18 Uhr, Di 7. + Mi 8. Juni 15:30 – 18 Uhr
Die Floating Sport Hall ist sehr beliebt und jetzt bauen wir weiter! Alle die Lust haben, aus gesammelten Holz Sportgeräte und Konstruktionen zu bauen, die es vorher noch nie gab, und die zur Floating Regenbecken-Schilflandschaft gut passen, sind herzlich eingeladen zu diesem Workshop! Gemeinsam mit Student:innen der TU Dortmund und dem Künstler Martin Kaltwasser könnt Ihr Euch weitere lustige, aber auch praktische, stabile und kühne Konstruktionen und Geräte ausdenken, mit denen alle ganz neue Sportarten machen können. Ab 7 Jahren
Anmeldung bitte unter: kids@floating-berlin.org

“FLOATING BAU SPORT” ist Teil des Projekts NATURECULTURE PEDAGOGIES
Gefördert von “Spartenoffene Förderung für Festivals und Reihen (2 Jahre)” Senatsverwaltung Kultur und Europa

Mon June 6th, 2 – 6pm, Tue June 7th + Mi 8th, 3.30 – 6 pm
The Floating Sports Hall is very popular and now we continue to build! All those who want to create new shapes of sports equipment and constructions from collected wood, that match well with the rainwater retention basin’s reed landscape, are invited to this workshop! In cooperation with students from TU Dortmund and artist Martin Kaltwasser you will have the opportunity to come up with fun, but also practical, stable, and bold constructions and devices, for completely new types of sport. From age 7.
Registration: kids@floating-berlin.org

“FLOATING BAU SPORT” is part of the project NATURECULTURE PEDAGOGIES
Funded by “Multisectional Funding for festivals and series (2 years)” Senatsverwaltung Kultur und Europa

Floating Kids Workshopreihe: NUR HIER KANN MAN HIER SEIN

Bei unserem neuen Stadtforschungsprojekt „Nur hier kann man hier sein“ in Kooperation mit TUSCH (Theater und Schule) stellen wir zusammen mit Euch Fragen an die Stadt. Unterschiedliche Künstler:innen der Floating Kidsuni bieten drei Labore an, um den (Stadt)Raum in und um das Regenrückhaltebecken vom Tempelhofer Feld zu erforschen. Am 30 Juni. und 1.Juli werden wir mit Euch alle Ergebnisse zusammen der Öffentlichkeit präsentieren. Anmeldung bitte unter: kids@floating-berlin.org

LABOR 2: HÖREN UND GEHÖRT WERDEN
Fortlaufend am 2.5., 9.5., 16.5., 23.5.22, 30.05.22 von 15.30-18.00 ggf. länger
Labor zwei beschäftigt die Frage nach dem Hören und gehört werden. Wie verständigen wir uns mit Menschen, Tieren und Pflanzen? Mit selbstgebauten Saiteninstrumenten bewegen wir uns durch das Areal der Floating University. Wie klingt es, wenn wir mit Schilf über unsere selbstgebauten Harfen streifen? Und was für Klänge erzeugt Klavierdraht, der sich über die gesamte Wasseroberfläche erstreckt? Nach und nach spannt sich über das Gelände der Floating University ein Netz aus klingenden Saiten, die von Menschen, Tieren und dem Wind bespielt werden.
Mit Franziska Seeberg, Opernregisseurin, Hans Unstern und Simon Bauer, Musiker:innen

“Nur hier kann man hier sein – ein performatives Stadtforschungsprojekt ” ist eine Kooperation mit TUSCH, Theater und Schule.
Gefördert von “#TakeThat, Prozessförderung Fonds Darstellende Künste

Floating Kidsuni New workshop series: ONLY HERE YOU CAN BE HERE
First lab starts on 18.04.2022
In our new urban research project “Only here can you be here” in cooperation with TUSCH (Theater und Schule) we ask questions about the city. Different artists of the Floating Kidsuni offer three laboratories to explore the (urban) space in and around the rainwater retention basin of Tempelhofer Feld. On June 30th and July 1st the results will be presented to the public. Registration: kids@floating-berlin.org

LABORATORY 2: LISTENING AND BEING LISTENED TO
With Franziska Seeberg, opera director, Hans Unstern and Simon Bauer, musicians.
Dates in a row May 2nd, 9th, 16th, 23rd, 30th from 3 – 6.30 pm
Lab two deals with the question of hearing and being heard. How do we communicate with people, animals and plants? With self-made string instruments we move through the area of the Floating University. What does it sound like when we play with reeds over our self-made harps? And what kind of sounds are produced by piano wire stretched over the entire surface of the water? Little by little, a web of sounding strings is stretched across the Floating University grounds, played by people, animals and the wind.

“Nur hier kann man hier sein – ein performatives Stadtforschungsprojekt ” is a cooperation with TUSCH, Theater und Schule.
Funded by Prozessförderung Fonds Darstellende Künste

KidsUni 2022

KidsUni 2021

KidsUni 2020

KidsUni 2019

KidsUni 2018

Program / Programm 2021

December 4 Open Floating Door
with Jade Dreyfuss, Ute Lindenbeck and Hannah Lu Verse
Water testing and youtube channel

November 6 + 7 Floating Kidsuni 2021 Final
with Joshua Rutter (performance), Lena Düpel (Floating Wisper Project) and association’s board Sarah Bovelett and Benjamin Foerster-Baldenius

November 6 Floating Kids Manifest workshop zusammentun
with Nicole Schuck / artist
We observed the hidden inhabitants of Floating site in winter and design very personal drawings and a huge map.

October 29 – 31 Seminar BODY MAPS
with Joshua Rutter / choreographic artist 
In this workshop, the Floating University and the surroundings were explored with our own bodies. Our research question is: How does the world around us change when we change our behavior?

September 21 – 14 (workshop) October 9 + 10 (performance) Project UNDER THE GROUND
with Eva Meyer-Keller / performer
Eva Meyer-Keller took young people underground. Looked at how living things change, grow and decay under the earth. What does the dark bring up in us in terms of hidden desires, change and beauty?

September 16 – 18 Cooperation with “Free Radicals” CAMO HUT CLUB
with Alina Biriukova / architect & Olya Korsun / media artist
For the new high seat of the Floating, walls were woven, ladders were built – all from found material. With the own camouflage costumes, the observation could then begin.

August 28 Floating Kids Manifest workshop CLIMBING AND SPINNING
Thomas Meier / Musician-Mountaineer, Benjamin Frick / architect
Who lives on the upper floors of the Floating? And how do we get there? With climbing professionals, the highest points were climbed: Flaoting was seen newly and new was seen from above.

Mai 10 – 12 (workshop Karlsgarten GS), June 14 – 17 (workshop Hans-Fallada GS), August 23 (film presentation) Cooperation FUTURE CITIES
Cooperation with Trickmisch / Julia Kapelle

June 5, 12, 19 (workshop) + September 7 (film presentation) Project and cooperation with “Climate Care” PHANTASYJOURNEY TO PLANET ZARG
with Maternal Fantasies: Aino El Solh, Mikala Hyldig Dal, Hanne Klaas, Isabell Spengler, Magdalena Kallenberger, Maicyra Leao
During the voyage of discovery to the planet Zarg, magical devices were built, the heartbeat of a distant Earth was heard, and stories were told to each other, which were recorded in a film.

July 26 – 28 Seminar RAINWATERBASINDANCE 
with Lea Martini / dancer, choreographer
With our bodies we went on a journey of discovery. With the help of choreographic games and dance exercises, we approach the treasures we found. These include frogs, stones, leaves, chestnuts, water striders, larvae and our joy of movement.

May 14 – 16 Seminar NATURE SOUND MIXMUD
with Felicity Mangan / sound artist
Children collected a wide variety of animal and nature sounds in the water basin, built sound instruments and created own mixmud sounds.

May 9 Floating Kids Manifest workshop HIDDEN TRACKS 
with Stefanie Argow / Tracker
Another time the tracker Stefanie Argow took the kids on a search for old and new Floating residents.

May 6 – 8 Seminar ROTE RUBINIE UND GELBER GÖTTERBAUM
with Inci Güler / museum educator
After collecting and identifying leaves, grasses and other material, an impressive book of prints and linocuts was produced in a very short time. You can find the “Leaves, trees and grasses” book in the Floating repository here

May 2 Floating Kids Manifest workshop FINDING THE SANDWORM
with Constanze Flamme / photographer
Using different cameras and other methods, the UniKids got up very, very close with the creatures in the Floating University!

April 16 + 17 Floating Kids Manifest workshop FLOATING HARPS 
with Hans Unstern and Simon Bauer / Musicians
The musicians Hans Unstern and Simon Bauer and participants have built huge harps in the Floating buildings and enriched already various events with phantasic music.

April 9 – 11 Floating Kids Manifest workshop CATAPULT anti-pollution riot 
with Maddalena Pornaro und Benjamin Frick / architects
Seed bombs were rolled, different catapults were built, and seeds were hurled into the far corners of Floating University.

 

 

 

 

 

 

Dezember 4 Offene Floating Tür
mit Jade Dreyfuss, Ute Lindenbeck und Hannah Lu Verse
Wasser Tests und youtube Kanal

November 6 + 7 Floating Kidsuni 2021 Finale
mit Joshua Rutter (performance), Lena Düpel (Floating Flüstern Project) and VereinsvorstandSarah Bovelett and Benjamin Foerster-Baldenius

November 6 Floating Kids Manifest Workshop zusammentun
mit Nicole Schuck / Künstlerin
Wir beobachten die versteckten Bewohner:innen auf dem Floating Gelände und entwickeln daraus sehr persönliche Zeichnungen und eine gemeinsame große Karte.

Oktober 29 – 31 Seminar BODY MAPS
mit Joshua Rutter / choreografischer Künstler
In diesem Workshop wurden die Floating University und die Umgebung mit dem eigenen Körper erkundet. Unsere Forschungsfrage lautet: Wie verändert sich die Welt um uns herum, wenn wir unser Verhalten ändern?

September 21 – 14 (workshop) Oktober 9 + 10 (performance) Projekt UNDER THE GROUND
with Eva Meyer-Keller / performer
Eva Meyer-Keller nahm Jugendliche mit unter die Erde. Betrachtete, wie Lebewesen im Dunkeln sich verändern, wachsen und verwesen. Was bringt das Dunkle an verborgenen Wünschen, Veränderung und Schönheit bei uns hervor?

September 16 – 18 Kooperation mit “Free Radicals” CAMO HUT CLUB
mit Alina Biriukova / Architektin & Olya Korsun / Medienkünstlerin
Für den neuen Hochsitz der Floating wurden Wände gewebt, Leitern gebaut – alles aus gefundenem Material. Mit eigenem Tarnkostüme konnte dann das Beobachten losgehen.

August 28 Floating Kids Manifest workshop KLETTERN UND SPINNEN
Thomas Meier / Musiker, Bergkletterer, Benjamin Frick / Architekt
Wer wohnt in den oberen Etagen der Floating? Und wie kommen wir da hin? Mit Kletterprofis wurden die höchsten Punkte erklettert und von oben „neu(es)“ gesehen.

Mai 10 – 12 (Workshop Karlsgarten GS), Juni 14 – 17 (Workshop Hans-Fallada GS), August 23 (Film Präsentation) Kooperation STADT DER ZUKUNFT
Kooperation mit Trickmisch / Julia Kapelle

Juni 5, 12, 19 (Workshop) + September 7 (Film Präsentation) Projekt und Kooperation mit “Climate Care” FANTASIEREISE ZUM PLANETEN ZARG
mit Maternal Fantasies: Aino El Solh, Mikala Hyldig Dal, Hanne Klaas, Isabell Spengler, Magdalena Kallenberger, Maicyra Leao
Während der Entdeckungsreise zum Planeten Zarg wurden magische Geräte gebaut, den Herzschlag einer fernen Erde gehört und gegenseitig Geschichten erzählt, die in einem Film festgehalten wurden.

Juli 26 – 28 Seminar REGENWASSERBECKENTANZ
mit Lea Martini / Tänzerin, Choreografin
Mit dem eigenen Körper ging es auf Entdeckungsreise. Mithilfe choreografischer Spiele und Tanzübungen nähern wir uns den Schätzen, die wir fanden. Dazu gehören Frösche, Steine, Blätter, Kastanien, Wasserläufer, Larven und die eigene Bewegungsfreude.

May 14 – 16 Seminar NATUR GERÄUSCH MISCHMA(T)SCH
mit Felicity Mangan / Sound-Künstlerin
Kinder sammelte unterschiedlichsten Tier- und Naturgeräusche im Wasserbecken, bauten Geräuschinstrumente und stellte eigene Geräusche MischMa(t)sch zusammen.

Mai 9 Floating Kids Manifest workshop GEHEIME SPUREN
mit Stefanie Argow / Fährtenleserin
Ein weiteres Mal ging es mit der Fährtenleserin Stefanie Argow auf Spurensuche nach alten und neuen Floating Bewohner:innen.

Mai 6 – 8 Seminar ROTE RUBINIE UND GELBER GÖTTERBAUM
mit Inci Güler / Museumspädagogin
Nach dem Sammeln und Bestimmen von Blättern, Gräser und anderem Material entstand in kürzester Zeit ein beeindruckendes Buch mit Abdrucken und Linolschnitten aus den Funden. Das “Blätter, Bäume, Gräser” Buch findet ihr im Floating Archiv hier.

Mai 2 Floating Kids Manifest Workshop FINDET DEN SANDWURM
mit Constanze Flamme / Fotografin
Mit unterschiedlichen Kameras und anderer Verfahren kamen die UniKids den Lebewesen in der Floating University ganz, ganz nah!

April 16 + 17 Floating Kids Manifest Workshop FLOATING HARFEN
mit Hans Unstern and Simon Bauer / Musiker:innen
Mit den Musiker:innen Hans Unstern und Simon Bauer wurden riesige Harfen in und an den Floating Gebäuden gebaut und erfüllten die Floating schon zu verschiedensten Events mit wundersamer Musik.

April 9 – 11 Floating Kids Manifest Workshop KATAPULT anti-pollution riot 
mit Maddalena Pornaro und Benjamin Frick / Architekt:innen
Es wurden Samenbomben gerollt, unterschiedliche Katapulte gebaut und die Samen in die entlegensten Ecken der Floating geschleudert.

 

Program / Programm 2020

December 4 – 6 Floating Kids Manifesto FLOATING BUILDING SPORT
with Martin Kaltwasser
Developing, building and testing of sports equipment

November 23 – 25 Floating Kids Manifesto EATABLE CITY
with Sophia Tabatadze
Discovering and testing what you can eat in Floating University

November 11 + 18, December 2 Floating Kids Manifesto SHADOW CREATURES AND GHOST LIGHT
with Atefeh Kheirabadi and Mehrad Sepahnia
The buildings in Floating University become stages for shadow theatres, we develop magic creatures and stories

October 16 – 18 Floating Kids Manifesto RED ROBINIA AND YELLOW GODS TREE, autumn edition
with Inci Güler
After collecting and identifying leaves, grasses and other material, an impressive book of prints and linocuts was produced in a very short time. You can find the “Leaves, trees and grasses” book in the Floating repository

October 15 – 17 Floating Kids Manifesto FLOTATION ZOO ISLAND
with Raul Walch
We take a close look at the biotope, paint animals and collect plants. Together we bring everything to the floating island.

October 13 – 15 Floating Kids Manifesto THE CREEPY AND THE BEAUTIFUL
with Ursula Rogg
If you look closely, the Floating retentation basin is very much alive – like a giant dance of tiny creatures.

 

 

 

 

Dezember 4 – 6 Floating Kids Manifest FLOATING BAU SPORT
mit Martin Kaltwasser
Wir erfinden, bauen und testen Sportgeräte für die Floating Sporthalle.

November 23 – 25 Floating Kids Manifest EATABLE CITY
mit Sophia Tabatadze
Wir entdecken und testen, was man in der Floating Univerity essen kann.

November 11 + 18, Dezember 2 Floating Kids Manifest SHADOW CREATURES AND GHOST LIGHT
mit Atefeh Kheirabadi and Mehrad Sepahnia
Aus den Gebäuden der Floating machen wir Schattentheaterbühnen und entwerfen Figuren, die ihre eigene Geschichte vom Ort erzählen in Schatten und Licht.

Oktober 16 – 18 Floating Kids Manifest RED ROBINIA AND YELLOW GODS TREE, autumn edition
mit Inci Güler
Wir schauen uns die Bäume, Sträucher, Büsche, Pflanzen in der Floating University und in der Umgebung genau an und sammeln alles zusammen im Floating Blätter, Bäume, Gräser Buch, Edition Herbst.

Oktober 15 – 17 Floating Kids Manifest FLOTATION ZOO ISLAND
mit Raul Walch
Wir schauen uns das Biotop genau an und malen Tiere und sammeln Pflanzen. Zusammen bringen wir alles auf die schwimmende Planzen- und Tierinsel, die wir gemeinsam bauen.

Oktober 13 – 15 Floating Kids Manifest DAS GRUSELIGE UND DAS SCHÖNE
mit Ursula Rogg
Wenn man genau hinschaut, ist das Wasserauffangbecken der Floating University sehr lebendig – wie ein riesiger Tanz winziger Lebewesen.

Program / Programm 2019

April – June weekly workshop series UNIVERSITY OF YOUNG CITY RESEARCHERS
with James Bromley, Inci Güney, Ute Lindenbeck, Hendrik Weiner, Sabine Zahn
We have a closer look on the movements in and out of the rainwater retentation basin.
In cooperation with OUTREACH mobile work with young people

 

April – June wöchentliche Workshopreihe UNIVERSITÄT DER JUNGEN STADTFORSCHENDEN
mit James Bromley, Inci Güney, Ute Lindenbeck, Hendrik Weiner, Sabine Zahn
Ausgangspunkt unserer Spurensuche ist die Frage nach dem WOHER und WOHIN, nach den großen Bewegungen und Strömungen hinein ins Regenrückhaltebecken und hinaus. 
In Zusammenarbeit mit OUTREACH mobile Jugendarbeit

KidsUni Items in Floating Repository.

Kids uni is funded by
"Kultur macht stark" (Bündnisse für Bildung)
Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
Hauptstadtkulturfonds
Draussenstadt